Impressum | Datenschutz         Login
;
Weingut Bernhart
Hauptstr. 8
76889 Schweigen-Rechtenbach
Der Grundstein für das heutige Weingut wurde bereits um 1900 mit dem Kauf von Weinbergen in Wissembourg gelegt. Deshalb befinden sich zwei Drittel der Rebflächen auf elsässischem Boden. Willi Bernhart wagte 1971 mit Flaschenweinen den Sprung in die Selbstständigkeit. Die heutigen Inhaber Sabine und Gerd Bernhart, jetzt in der vierten Generation werden von der älteren Generation und einem jungen Team an Mitarbeitern unterstützt. Auf den kräftigen Kalkböden entstehen Weine, die weit über die Landesgrenzen den deutschen Burgunder charakterisieren. Klassisch trocken ist bei den Bernharts der Normalfall. Sie wollen individuelle Weine erzeugen, die durch Struktur und Charakter bestechen. Frisch, lebendig, elegant, mit klarer Frucht und mineralischer Würze die Weißen, die Roten sollen weich und rund mit elegantem Gerbstoffgerüst und langem Nachhall dem Gaumen schmeicheln.

Das Weingut ist seit 2004 Mitglied des VDP und seinen hohen Anforderungen verpflichtet. Wir arbeiten in und mit der Natur. Ökologischer Weinbau setzt auf eine fruchtbare Partnerschaft aller Beteiligten im Weinberg. Wir fördern artenreiches Grün und ein lebendiges Bodenleben. Diese Vielfalt sorgt für ein gesundes Gleichgewicht zwischen Nützlingen und Schädlingen, so das Credo der Familie.

Die Leitlinien der Familie Bernhart:

GELASSEN, NEHMEN, GEBEN
Wer über Grenzen hinweg lebt und arbeitet, lernt geduldig zu sein. Geht offen um mit unterschiedlichen Lebensarten, fühlt sich eher bereichert von ihnen als bedroht. Wir sind zuhause in Schweigen am südlichsten Zipfel der Südlichen Weinstraße, haben Weinberge hüben in der Pfalz genauso wie drüben im Elsass. Und sind uns einig mit unseren Nachbarn, was das gute Leben angeht.

HÖREN, FÜHLEN, RIECHEN
Wir arbeiten in und mit der Natur. Sie gibt uns den Rhythmus vor, und schenkt uns, wenn wir sorgfältig mit ihr umgehen, ihre Schätze. Ökologischer Weinbau setzt auf eine fruchtbare Partnerschaft aller Beteiligten im Weinberg. Wir fördern artenreiches Grün und ein lebendiges Bodenleben. Diese Vielfalt sorgt für ein gesundes Gleichgewicht zwischen Nützlingen und Schädlingen.

ABWARTEN, SCHMECKEN, STAUNEN
Geschmack entwickelt sich, vorausgesetzt man übt. Die Freude am Genuss ist uns von Natur aus eigen. Hier im Süden der Pfalz pflegen und hegen wir beides. Mit jeder Weinprobe, mit jedem Fest. Wir haben auch die besten Voraussetzungen, unser mildes Klima lässt üppig wachsen und gedeihen, was Köche und Winzer gleichermaßen inspiriert. Gerne teilen wir, was hier aufgetischt wird und laden herzlich ein, Platz zu nehmen.
Kontakt
Rudi Kroll
E-Mail: wein@wein-kroll.de
Telefon: 08841 / 6172 - 0
Lindenburgweg 3
D - 82418 Murnau am Staffelsee