;
Franz Gojer, Glögglhof
Rivelaunweg 1
I - 39100 Bozen
Am Rande der Stadt Bozen erheben sich die sanften Weinhügel von St. Magdalena. Inmitten dieser malerischen Reblandschaft befindet sich der aus dem 14. Jahrhundert stammende Glögglhof. Die seit vielen Genarationen überlieferte Tradition der Weinbereitung wird hier in diesem historischem 7 ha Betrieb von der Familie Gojer fortgeführt.

In der Vilefalt der Südtiroler Weinlagen finden verschiedenste Rebsorten ihre idealen Bedingungen. Das Weinugt nutzt die Mannigfaltigkeit der Böden, die unterschiedlichen Höhenlagen und das abwechslungsreiche Mikroklima, um Weine höchster Qualität zu schaffen.

Hauptsächlich werden sehr charaktervolle Weine der autochtonen Rebsorten Vernatsch und Lagrein sowie Weißburgunder gekeltert. Hier wird großer Wert gelegt auf Individualität, Identität und den starken Lagencharakter ihrer Weine, die ihre Herkunft unmissverständlich demonstrieren.

Im Keller arbeiten Vater und Sohn schonend und geben ihren Weinen Zeit zur Entwciklung und Reife. Mit Erfahrung und Wissen werden hier elegante, harmonische Weine produziert. Im Gegensatz zu vielen Industrieweinen und reinen Verkostungsweinen zeichen sich ihre Weine durch eine unverfälschte Art aus. Dies ist besonders gut in den zwei sehr unterschiedlichen St. Magdalener Weinen zu erkennen. Hier erlebt man den St. Magdalener mit höchster Ausdruckskraft, Eleganz und einer unverfälschten Art.

Franz Gojer: ' Ich selbst trinke fast täglich ein Glas St. Magdalener zu den unterschiedlichsten Speisen und bin immwer wieder überrascht, wie gut er zu den verschiedensten Gerichten passt. Ein moderner Wein, der Lebensfreude aufkommen läßt.'

Das finden wir auch !
Kontakt
Rudi Kroll
E-Mail: wein@wein-kroll.de
Telefon: 08841 / 6172 - 0
Lindenburgweg 3
D - 82418 Murnau am Staffelsee