;
Podere Il Macchione
Via Provinciale, 18
I - 53045 Montepulciano (Siena)
! as long – as it takes !, so lautet die Devise der Brüder Simone und Leonardo Abram von der Podere Il Macchione im kleinen Weiler Gracciano vor den Toren von Montepulciano.

Im Jahre 2005 ist die Familie Abram vom Trentino in die Toskana umgesiedelt und hat das Unternehmen Podere Il Macchione gegründet. 'Seitdem begann unser Abenteuer mit der Sangiovesetraube', so Simone, und weiter, 'wir sind Wein Handwerker; unser Produkte bauen wir auf ursprünglichstem Erdboden an und wir nehmen, was die Natur uns gibt, mit dem Ziel einen natürlichen Wein zu keltern mit seiner eigenen Identität und seinem eigenen Charakter.

Auf diesem 6 Hektar familiengeführten Weingut wird eine sehr begrenzte aber prestigeträchtige Menge des bekannten Vino Nobile di Montepulciano gekeltert. Insgesamt werden jährlich ca. 20.000 Flaschen gefüllt. Dank der privilegierten Lage der Weinberge und der Erfahrung von einem hervorragendem Önologen werden hier qualitativ sehr hochwertige Rotweine erzeugt.

Es steht nur die Sangiove-Rebe im Ertrag. Das Alter der Rebstöck reicht von 15 – 50 Jahren und alle Weine sind zu 100% aus dieser Rebe gekeltert. (erlaubt wären im DOC-Gebiet von Montepulciano die Weine mit bis zu 20% Merlot oder einer anderen Rebsorten zu verschneiden). Jetzt kommt die vorgenannte Devise der Abram Brüder ins Spiel – die Weine brauchen länger zur Reife, sind in der Jugend nicht ganz so zugänglich, aber mit der Alterung entstehen außergewöhnlich komplexe Weine.
Der gesamte Tonneaux - Alterungsprozess ist beim Nobile ca. 30 Monate und bei der Riserva ca. 40 Monate lang, und dies haben wir in dieser Form noch nirgends gesehen.

Empfehlung von Simone: Alle Weine von Il Macchione sollten mindestens 3 Std. vorher geöffnet werden.

Il Macchione repräsentiert wie wir meinen eine kleine aber sehr prestigträchtige Auswahl herausragender, traditioneller Vino Nobile Gewächse. Wir konnten uns vor Ort bei verschiedenen Vertikalen bereits von den außergewöhnlich komplexen Weinen überzeugen - tun Sie es auch !

unser Restauranttip in Montepulciano: 'Ceva una Volta'; die hausgemachten Nudeln (Pici) - ein Gedicht !
Kontakt
Rudi Kroll
E-Mail: wein@wein-kroll.de
Telefon: 08841 / 6172 - 0
Lindenburgweg 3
D - 82418 Murnau am Staffelsee