;
Weingut K+K Kirnbauer
Rotweinweg 1
A - 7301 Deutschkreutz
Mittelburgenland, Sonnenland, Blaufränkischland – hier herrscht ein Klima, dass großen Weinen die Chance bietet, mit viel Liebe zu wahrhaft großen Weinen zu werden. Das Familienweingut thront über den Dächern des Blaufränkischlandes. Hier verwöhnt die Sonne die Reben 300 Tage im Jahr. Harmonie von Wein und Holz ist die Philosophie des Hauses. Man hat sich ganz der nachhaltigen Bewirtschaftung verschrieben: Schonung von Natur und Ressourcen sollen auch nachfolgenden Generationen optimale Weinbaubedingungen ermöglichen. Gemeinsam mit den schweren tiefgründigen, lehmig-tonigen Böden gedeihen hier die besten Rotweine auf den 40 ha Rebfläche des Weinguts. Wenig Arbeitschritte zwischen Traube und fertigem Wein, Temperatur gesteuerte Vergärung und neueste Technologien helfen ihnen dies zu erreichen. „Unsere Weine stehen nachhaltig für höchsten Genuss, pannonische Lebensfreude und sind Ausdruck unserer Identität.“ Schonendste Behandlung der Trauben, mehrfache Selektion der Beeren, individuelle Steuerung der Gärung und behutsames Befüllen, so bringt Markus Kirnbauer die Einstellung auf den Punkt. Mit „Das Phantom“ hat man im Jahre 1987 als Beginn der Cuvée-Kultur österreichische Weinbaugeschichte geschrieben. DAS PHANTOM genießt mittlerweile Kultstaus und ist das Aushänge-Schild des Weinguts.
Kontakt
Rudi Kroll
E-Mail: wein@wein-kroll.de
Telefon: 08841 / 6172 - 0
Lindenburgweg 3
D - 82418 Murnau am Staffelsee