;
Az. Agr. CantinArte
Via l’Aquila 18
66013 Chieti
Durch ein glücklichen Zufall haben wir auf der Vinitaly 2017 den Bio-Bauernhof 'CantinArte' aus den Abruzzen, gelegen in der Nähe von Chieti kennengelernt. Francesca di Nisio gründete das Weingut im Jahre 2008 aus ihrem starken Wunsch heraus in die Fußstapfen ihrer mütterlichen Großmutter zu steigen. Hier in Bucchianico produziert sie mit ihrem Mann auf gerademal sechs Hektar ganz hervorragende Weine und ein extravirgines Olivenöl.

Der Name "CantinArte" leitet sich aus der Verschmelzung zweier Wörter ab: "Cantina" (Keller), die landwirtschaftliche Produktionsstätte von Wein und Olivenöl, und "Arte" (Kunst), die Kunst ist die Herstellung von Wein und Olivenöl .

Die wenigen Hektar Fläche, eingeengt gelegen zwischen dem Meer und den Bergen, werden traditionell mit organischen Methoden nach den Regeln des Bioverbandes ICEA bearbeitet. Die ganze Arbeit wird von Hand gemacht, vom Rebschnitt bis zur Ernte. Das Weingut präferiert ein Nicht-invasives Kellerverfahren, es werden keine Chemikalien verwendet, der Wein, so Francesca darf ohne 'Manipulationen' entstehen.

Ich bin stolz und froh, mein Familienerbe mit Leidenschaft und Energie, die mir von meiner Großmuttter vererbt wurde fortzuführen, so Francesca. Das gilt sowohl für die Erzeugung von biologischen, hochwertigen Weinen alsauch für die Produktion von ICEA zertifiziertem extravirginem Olivenöl. Dieses wird in kleinen Mengen mit einem sehr großen Aufwand an einem historischen Ort nach alter Tradition von mir erzeugt.

...... und die New York Times schreibt im Juli 2017 nach einer Verkostung:
Montepulciano d'Abruzzo hat nicht die Starpower von vielen anderen italienischen Weinen und Regionen, aber es hat doch einige Weine mit einem guten Preis-Genussverhältnis. Die Nr. 1 für uns war der hervorragende Montepulciano ODE von CantinArte, lebendig, frisch und rein. "Das ist Montepulciano."

Francesca ist auch Gastgeberin und bietet eine wunderbare Führung in ihrem alten und einzigartigen Museum an; in einer beeindruckenden Ölmühle, errichtet im Jahre 1700. An diesem historischen Ort kann der Besucher ganz tief in eine alte Olivenöl Kultur eintauchen.
Hier sieht der Besucher, wie Olivenöl seit Jahrhunderten entstanden ist, genau wie die Römer es gemacht haben. Anschließende erfolgt dann eine interaktive und professionelle Verkostung von extraverginen Olivenölen und ihren Weinen.
Kontakt
Rudi Kroll
E-Mail: wein@wein-kroll.de
Telefon: 08841 / 6172 - 0
Lindenburgweg 3
D - 82418 Murnau am Staffelsee